Kategorie-Archiv: Veranstaltungen

Neujahrsempfänge

Gleich zwei Mal gab es am 12. Jänner in großem Rahmen WortKunst aus dem sprachkabi.net zu sehen. Bei den Neujahrsempfängen der Bürgermeister von Telfs und Wattens wurden jeweils speziell auf die beiden Gemeinden abgestimmte Bilder gezeigt.

Powerpoint für Manu Delago

Eine WortPräsentation für Manu Delago wurde im Rahmen seines Konzertes am 23.12. im Alten Kino Landeck gezeigt. Im restlos ausgebuchten “Kulturtempel” gab der weltbekannte Hang-Virtuose am Vorabend des Weihnachtsfestes ein tolles Konzert.

Zum Sechziger von Prim. Haring

Als Überraschung gab es für Psychiatrie-Prim. Prof. Christian Haring zum Geburtstagsfest im Ganghoferhaus Leutasch eine WortKunst-Ausstellung.

WortKunst im ORF Studio 3

Mehrere Wochen waren im ORF Tirol Studio 3 WortKunst-Bilder zum Thema Mundart ausgestellt. Hauptanlass dafür war die Präsentation des ORF-Mundartbuches (Redaktion Prof. Dr. Hans Moser).

T-Shirts für FC Sans Papier

Auch wenn das Fußballmatch gegen den Wacker-Fanclub wetterbedingt abgesagt werden musste – ihre gute Laune ließen sich die Fußballer des Asylwerbervereins FC Sans Papier nicht verderben. Das www.sprachkabi.net beschriftete 22 T-Shirts für Ballkinder mit den Wörtern “VerFlucht”, “ZwEckball”, “teambition”, “QuAsyl”, “AkzepTanz” und “UnterSchiedsrichter”. U.a. mit dabei waren Wacker-Trainer Roland Kirchler, Kabarettist Markus Koschuh, GR Angie Eberl und Sans Papier-Trainer Mario Bachlechner.

Tag der deutschen Einheit

30 WortKunst-Bilder aus dem www.sprachkabi.net waren beim Empfang des Honorarkonsuls zum Tag der deutschen Einheit im Innsbrucker Landhaus zu sehen. Ihre Inhalte: Die vielfältigen deutsch-österreichischen Beziehungen und die Eigenheiten der beiden Länder. Honorarkonsul Dr. Ernst Wunderbaldinger überreichte Botschafter Detlev Rünger ein WortKunst-Bild. Wilfried Schatz gab dem Honorarkonsul eine WortKunst-Tasse mit dem Aufdruck “Ahnwalt”.

Ausstellung im Ganghoferhaus

Die Literaturtage Leutasch führten eine Reihe prominenter und junger Autoren ins Ganghoferhaus. Begleitet wurden sie durch eine WortKunst-Ausstellung zu den Themen Literatur und – speziell für den Auftritt von Markus Koschuh – Kabarett.